Heiraten auf der Roseninsel im Starnberger See

Heiraten auf der Roseninsel im Starnberger See

Im Sommer wurde ich für eine traumhafte, kleine Hochzeit auf der Roseninsel im Starnberger See gebucht. Die kleine Insel ist der perfekte Ort für eine wirklich romantische Hochzeit – mit dem wundervollen Garten, den vielen Blumen und der absoluten Ruhe ein echter Rückzugsort.

Los ging es für mich als Hochzeitsfotografin schon mit der Überfahrt zur Insel – denn sie ist nur mit einem kleinen Schiff zu erreichen, so dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft sich hier schon gemeinsam auf die bevorstehende Trauung freuen konnte. Danach ging es in den wunderbaren historischen Trausaal in der Villa – eine Außenstelle des Standesamtes von Feldafing.

Das Brautpaar heiratete im engsten Kreis, nur mit den besten Freunden – und alle hatten wirklich Spaß am Fest, aber auch an meinen Hochzeitsfotos. Besonders das Brautpaar ließ es sich nicht nehmen, die wunderbare Atmosphäre auf der Roseninsel im Starnberger See auf sich wirken zu lassen, so dass ein wirklich stimmungsvolle Portraits von ihnen an ihrem besonderen Tag entstanden.

Sommerliches Glück mit Flaschenpost

Nach der Hochzeit ging es mit dem Schiff zurück an Land, hier hatte das Brautpaar direkt am Ufer des Tegernsee ein kleines Restaurant für die anschließende Feier gemietet, wo ich noch ausgelassene Bilder von der Feier, der Gratulation und einem ganz besonderen Moment machen konnte: Jeder der Gäste verfasste nämlich eine persönliche Botschaft an das Brautpaar, die dann in den See geworfen wurde und mit Flaschenpost die Nachricht von der Hochzeit und die Glückwünsche an alle Ufer treiben sollte.

Wollt ihr mich auch als Hochzeitsfotografin buchen? Dann schaut bitte bei meinen Paketen, welches davon Euch am meisten anspricht! Oder schreibt mir direkt über das Kontaktformular oder per eMail. Egal ob bei einer Winterhochzeit in Schwabing oder einem großen Hochzeitsfestival im Hochsommer – ich bin für Euch immer gerne dabei!